Spedition Cuxhaven

Sie brauchen eine Spedition für Cuxhaven? Für einen Transport von oder nach Cuxhaven? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Cuxhaven bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.



Spedition Cuxhaven – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck “Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit” aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.



Geographie & Verkehrssituation von Cuxhaven

Direkt am Südende der Elbmündung gelegen, ist Cuxhaven eine traditionsreiche Hafenstadt in Niedersachsen. Es ist Teil der Metropolregionen Hamburg und Bremen/Oldenburg und trotz des allgemeinen Niedergangs der deutschen Fischereiindustrie noch immer stark von dieser geprägt.

Die Lage an der Elbmündung bestimmt seit ihrer Gründung im 16. Jahrhundert die Stadt, als Schutzhafen, als Stützpunkt zur Abwehr von Piraterie, als Fischereistandort und mittlerweile zunehmend als Zentrum für die Gewinnung von Windenergie. Darüber hinaus ist Cuxhaven auch ein Seeheilbad mit entsprechendem touristischem Profil.

Geographische Lage Cuxhavens

Cuxhaven ist im Norden und Westen von Wasser umgeben. Im Norden zieht sich die Elbmündung an Brunsbüttel vorbei in Richtung Hamburg, im Westen liegt die Nordseeküste mit dem Niedersächsischen Wattenmeer. Nach Süden führt der Weg von Cuxhaven ins 40 km entfernte Bremerhaven und, etwa 70 km weiter um den Jadebusen herum nach Westen, nach Wilhelmshaven.

Oldenburg, Delmenhorst und Bremen liegen in 100 km Entfernung im Süden, Oldenburg etwas westlich der beiden anderen Städte.

Nach Südosten geht es über Stade (75 km) und Buxtehude (100 Km) nach Hamburg (120 km). Itzehoe im Osten liegt in ungefähr 80 km Entfernung, sofern Sie eine Autofähre verwenden, andernfalls müssen Sie nach Schleswig-Holstein grundsätzlich den Weg über Hamburg nehmen (dann ist Itzehoe bereits 170 km entfernt). Per Autofähre erreichen Sie direkt von Cuxhaven aus Brunsbüttel sowie Norderstedt nach 120 km und Neumünster nach 125 km.

Verkehrssituation Cuxhavens

In Cuxhaven enden, aus Süden über Bremerhaven aus Bremen kommend, die A27 sowie die B73, die die Stadt über Hemmoor, Stade und Buxtehude mit Hamburg verbinden. Bei Hemmoor auf die B495 fahrend, erreichen Sie die Autofähre Wischhafen-Glücksstadt, mit der Sie nach Schleswig-Holstein übersetzen und über die B431 auf die größeren Fernstraßen (die B5 im Norden, die A23 im Süden) gelangen. Sie können auch per Autofähre vom Cuxhavener Hafen nach Brunsbüttel übersetzen, wo ebenfalls ein Anschluss an die B5 möglich ist.

Cuxhavens Gewerbegebiete liegen in der Umgebung des für Gütertransporte wichtigen SeaAirport Cuxhaven/Nordholz und sind über die A27 (Ausfahrt 3 Nordholz) zu erreichen. Die Ausfahrt 2 Altenwalde führt auf die B73, die im Karree durch die Stadt führt, und im Norden wieder in die A27 mündet (Ausfahrt 1 Cuxhaven). An der Elbmündung entlang zieht sich die B73 am Hafen entlang, der von Osten und Süden direkt über die Fernstraßen erreichbar ist, und der ein bedeutender Export- und Tiefwasserhafen ist.

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist mit Hamburg etwa 125 km entfernt, der etwas kleinere Flughafen Bremen 100 km.