Spedition Esslingen am Neckar

Sie brauchen eine Spedition für Esslingen am Neckar? Für einen Transport von oder nach Esslingen am Neckar? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Esslingen am Neckar bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.



Spedition Esslingen am Neckar – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck “Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit” aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.



Geographie & Verkehrssituation von Esslingen am Neckar

Überragte das geschichtsträchtige Esslingen am Neckar im Laufe der Jahrhunderte mehrmals in seiner Bedeutung den großen Nachbarn Stuttgart, so ist die Stadt heute nur noch ein Mittelzentrum vor den Toren der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Allerdings floriert die Industriestadt, deren Einwohnerzahl sich nach dem Zweiten Weltkrieg durch den Zuzug von Flüchtlingen fast verdoppelte, aufgrund seiner Nähe zum wirtschaftsstarken Ballungsraum Stuttgart und ist geprägt vor allem von Branchen, die mittelbar oder unmittelbar mit der Automobilindustrie zu tun haben.

Geographische Lage von Esslingen am Neckar

Das Stadtzentrum Stuttgarts ist etwa 10 km von Esslingen am Neckar entfernt. Um die Landeshauptstadt herum gruppieren sich im Uhrzeigersinn von Süden aus Filderstadt, Böblingen, Sindelfingen, Leonberg, Ludwigsburg und Waiblingen in einem Umkreis von 15 bis 35 km.

Jenseits der Schwäbischen Alb liegen im Süden Reutlingen (45 km) und Tübingen (55 km), westlich davon Herrenberg (45 km). Am Nordrand des Schwarzwaldes ist Pforzheim etwa 65 km entfernt, nach Karlsruhe sind es 90 km.

Nördlich des Stuttgarter Ballungsraums beginnt der Kraichgau mit Heilbronn in 60 km Entfernung, weiter im Nordwesten folgen Heidelberg und Mannheim (je circa 140 km). Nach Osten führt der Weg auf die Ostalb mit Schwäbisch Gmünd in 50 km sowie Aalen und Heidenheim in ungefähr 70 km Entfernung. Ulm und die bayrische Grenze liegen etwa 90 km im Südosten von Esslingen am Neckar.

Verkehrssituation von Esslingen am Neckar

Mit der B10 durchschneidet eine oft überlastete Hauptverkehrsader der Region Esslingen am Neckar von Westen nach Osten. Sie verbindet Stuttgart im Westen mit Ulm im Südwesten und verläuft zumeist parallel zur A8.

Die Gewerbegebiete der Stadt ziehen sich, wie die B10, über das gesamte Stadtgebiet am Neckar entlang. Die nächstgelegene Anbindung an den Fernverkehr ist über die südlich an Esslingen am Neckar vorbeiführende A8 möglich (Ausfahrt 54 Esslingen oder Ausfahrt 55 Wendlingen, die über die B313 östlich von Esslingen am Neckar in die B10 einmündet).

Über die B10 erreichen Sie die B29, die sich nach Osten über Aalen bis nach Nördlingen zieht, sowie die B14, die im Norden hinter Schwäbisch Hall auf die A6 leitet. Grundsätzlich gilt, dass zu Stoßzeiten alle Überlandstrecken in der Region tendenziell mehr als ausgelastet sind. Da Esslingen am Neckar ansonsten aber nur über Nebenstraßen zu erreichen ist, gibt es zu diesen Überlandstraßen keine echte Alternative.

Der Neckar ist in Esslingen zwar schiffbar, die Stadt verfügt aber über keinen Hafen. Die Fluganbindung ist über den nahe gelegenen Flughafen Stuttgart (15 km über die A8) gegeben.