Spedition Garching Bei München

Sie brauchen eine Spedition für Garching Bei München? Für einen Transport von oder nach Garching Bei München? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Garching Bei München bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.

Kostenlos Preis anfragen

Spedition Garching Bei München – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck "Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit" aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.

Logistik in Bayern

Bayern ist nach Fläche das größte Bundesland Deutschlands. Es zeichnet sich vor allem durch seine Vielzahl von wirtschaftskräftigen Regionen aus: München, Nürnberg/Fürth, Ingolstadt und Regensburg. Viele dieser Städte werden durch die A9 auch über Halle/Leipzig mit Berlin verbunden.

Bayern besitzt außerdem Grenzen zu den Nachbarländern Tschechien und Österreich. Zur Schweiz besteht formal gesehen auch eine Grenze, allerdings nur, weil Bayern und Schweiz beide am Bodensee liegen. Da die Schweiz nicht zur EU gehört, führen so ziemlich alle Transporte von Deutschland nach Österreich oder Italien (bzw. andersherum) über Bayern, um Problem mit dem Schweizer Zoll zu vermeiden.

Kostenlos Preis anfragen

Geographie & Verkehrssituation von Garching bei München

Garching bei München ist eine Kleinstadt im Regierungsbezirk Oberbayern. Sie liegt im Norden des Landkreises München auf einer Höhe von 482 m ü. NHN. Garching grenzt an die bayrische Landeshauptstadt München und an den 292 km langen Fluss Isar. Die oberbayrische Stadt verfügt über mehrere direkte und indirekte Autobahnschlüsse. Garching gilt sowohl national als auch international als renommierte Forschungs- und Wissenschaftshochburg.

Geographische Gegebenheiten und Gewerbe von Garching bei München

Im Norden grenzt Garching an die Gemeinde Eching, im Süden an die Millionenmetropole München, im Westen an die Gemeinde Oberschleißheim und im Osten an die Kommune Ismaning, die östlich der Isar liegt. In relativer Nähe liegen außerdem die Städte Freising im Norden, Erding im Nordosten und Dachau im Westen.

Garching selbst besteht aus vier Stadtteilen: dem Stadtkern Garching bei München im Osten, Drinismaning im Süden, Hochbrück im Westen und dem Ortsteil Hoschul- und Forschungszentrum im Nordosten. In dem zuletzt genannten Ortsteil befindet sich unter anderem der größte Campus der Technischen Universität München. Um das Jahr 1960 entspross in dem Ortsteil Hochbrück flächenmäßig das größte Gewerbegebiet im Landkreis München, in dem sich heute zahlreiche Unternehmen aus verschiedenen Branchen angesiedelt haben. International bekannte Firmen wie "Caterpillar" und "BMW" haben sich dort niedergelassen.

Infrastrukturelle Gunstfaktoren und Verkehrssituation

Garching ist sowohl im Norden als auch im Süden direkt an die A9 München-Nürnberg-Berlin angeschlossen. Das Autobahnkreuz München-Nord liegt in unmittelbarer Nähe und ist innerhalb weniger Minuten über die A8 Richtung Augsburg-Stuttgart oder Salzburg zu erreichen.

Über das Autobahnkreuz Neufahrn ist die A9 direkt an die A92 angebunden, die zum "Franz-Josef-Strauß" Flughafen München führt. Der Münchner Flughafen zählt zu den wichtigsten Luftfahrt-Drehkreuzen ganz Europas.

Darüber hinaus ist die Stadt Garching über die B11, B13 und B471 an das überregionale Verkehrsnetz gekoppelt. Jedoch ist das Straßennetz derzeit zu den Stoßzeiten am frühen Morgen und am Nachmittag ziemlich ausgelastet. Gerade die westwärts aus Hochbrück hinausführende B471 ist fast jeden Morgen überlastet. Außerhalb der Stoßzeiten ist die Verkehrssituation unproblematisch. Vorallem das gut ausgebaute Autobahnnetz rund um Garching ermöglicht den Auto- und Lastkraftwagenfahrern eine schnelle Ein-, Aus- und Durchfahrt. Der Münchener Hauptbahnhof ist über die südwärts verlaufende A9 schnellstmöglich zu erreichen.