Spedition Gießen

Sie brauchen eine Spedition für Gießen? Für einen Transport von oder nach Gießen? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Gießen bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.

Kostenlos Preis anfragen

Spedition Gießen – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck "Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit" aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.

Kostenlos Preis anfragen

Geographie & Verkehrssituation von Gießen

Bei Gießen handelt es sich um eine Universitätsstadt. Sie bildet einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt in Mittelhessen.

Gießen ist mit ca. 84.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt des Bundeslands Hessen und stellt das Verwaltungszentrum von Mittelhessen dar. Darüber hinaus zählt die Stadt zu den Oberzentren der Region. Gemeinsam mit Wetzlar, das nur 10 Kilometer entfernt ist, bildet Gießen einen Agglomerationsraum, der rund 200.000 Bewohner umfasst.

In Gießen angesiedelt sind die Justus-Liebig-Universität, die Freie Theologische Hochschule Gießen, einige Bereiche der Technischen Hochschule sowie die Wirtschafts- und Verwaltungsakademie. Darüber hinaus sind einige Unternehmen in der mittelhessischen Stadt ansässig.

In Gießen gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Dazu gehören die Stadtkirche mit ihrem restaurierten Westturm, der als Mahnmal gegen den Krieg dient, die zwischen 1891 und 1893 errichtete Johanniskirche, das Alte Schloss sowie das Neue Schloss der hessischen Landgrafen und das Burgmannenhaus am Kirchplatz. Als Wahrzeichen von Gießen gilt die imposante Fußgängerüberführung am Selterstor. In Gießen wird sie jedoch wegen ihres Erscheinungsbildes meist „Elefantenklo“ genannt.

Geographische Lage von Gießen

Angesiedelt ist Gießen an der Lahn. Im Stadtbereich ändert der Fluss seine Fließlage von Süden nach Westen. Die Lahn durchquert aus Norden das Lahntal in Richtung Stadt. Im Nordwesten befinden sich die Ausläufer des Gladenbacher Berglands, in dessen Nähe das Gleiberger Land sowie die höchste Erhebung im Gießener Umland, der 498 Meter hohe Dünsberg liegen. Im Südwestbereich von Gießen nimmt der Hintertaunus seinen Anfang. In östlicher Richtung kommt es zum Übergang zwischen Gießener Land und der Mittelgebirgsregion des Vogelsbergs.

Zu den benachbarten größeren Städten von Gießen gehören das 12 Kilometer entfernte Wetzlar sowie das 30 Kilometer entfernte Marburg. In einer Entfernung von 70 Kilometern befindet sich Frankfurt am Main. Weitere Nachbargemeinden Gießens sind Lollar, Buseck, Heuchelheim, Wettenberg, Linden, Fernwald und Staufenberg.

Gießen wird neben der Kernstadt in fünf Stadtteile untergliedert. Dies sind Wieseck, Rödgen, Kleinlinden, Lützellinden und Allendorf.

Verkehrssituation in Gießen

Gießen bildet einen bedeutenden Verkehrsknotenpunkt in Hessen und stellt u. a. Verbindungen nach Kassel, Fulda, Siegen und Frankfurt/Main her. Im Lahntal werden die Verkehrsströme aus nördlicher Richtung gebündelt, während nach Süden über Wetterau eine Verbindung nach Frankfurt besteht.

Weil Gießen verkehrsgünstig an der A 5 sowie der A 45 liegt, lässt sich die Stadt problemlos aus Südhessen oder Nordrhein-Westfalen erreichen. Eine Verbindung nach Marburg stellt die autobahnähnliche B 3 her. Ferner führt die B 49 in die Stadt.

In früheren Jahren war Gießen auch ein Eisenbahnverkehrsknotenpunkt. Heutzutage verfügt die Stadt nur noch über eine einzige Fernverkehrslinie, wird aber regelmäßig von Intercity- und Regionalzügen angesteuert. Der nächste Flughafen befindet sich in Frankfurt/Main.