Spedition Hagen

Sie brauchen eine Spedition für Hagen? Für einen Transport von oder nach Hagen? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Hagen bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.

Kostenlos Preis anfragen

Spedition Hagen – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck "Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit" aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.

Logistik in Nordrhein-Westfalen

Während Bayern nach Fläche das größte Bundesland ist, ist Nordrhein-Westfalen nach Einwohnerzahlen das größte Bundesland Deutschlands. So liegen immerhin 29 der 79 deutschen Großstädte in NRW. Dazu zählen insbesondere Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn und Münster. Auch die große Metropolregion Ruhrgebiet liegt in NRW.

Mit Blick auf die Einwohnerzahlen und die Anzahl großer Städte verwundert es auch nicht, dass NRW das Bundesland mit dem dichtesten Autobahnnetz ist. So startet die A2 in Oberhausen und führt über Gelsenkirchen, Dortmund, Bielefeld, Hannover, Wolfsburg bis nach Berlin. Über die A1 sind Bremen und Hamburg erreichbar. Frankfurt und Nürnberg sind über die A3 erreichbar.

Kostenlos Preis anfragen

Geographie & Verkehrssituation von Hagen

Hagen zählt mit knapp 190.00 Einwohnen zu den größten Gemeinden im Regierungsbezirk Arnsberg im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Stadt wurde wirtschaftlich sehr lange durch die Schwerindustrie geprägt, die heute aber kaum mehr eine Rolle spielt. Die wichtigsten Branchen sind zwischenzeitlich das mittelständisch geprägte metallverarbeitende Gewerbe sowie der Dienstleistungssektor und der Einzelhandel. Der Parfümerie-Riese Douglas unterhält hier seine Deutschland-Zentrale.

Eine der wichtigsten Arbeitgeberinnen ist gleichzeitig die Institution, die Hagen weltbekannt gemacht hat: Die Fernuniversität Hagen ist nicht nur die einzige ihrer Art im deutschsprachigem Raum, sondern mit mehr als 80.000 Studierenden auch die größte Hochschule in der gesamten DACH-Region. Die äußerst erfolgreiche und renommierte Bildungseinrichtung ist so prägend für das Selbstverständnis der Gemeinde, dass Hagen sich mittlerweile ganz offiziell als "Stadt der Fernuniversität" bezeichnet.

Beliebt ist Hagen aber nicht nur bei angehenden Akademikern, sondern auch bei Archäologen. In den Karsthöhlen und den Karbon-Massiven, die die Stadt umgeben, werden seit dem frühen 19. Jahrhundert archäologische Ausgrabungen durchgeführt. Dabei kommt es immer wieder zu aufsehenerregenden paläontologischen Funden.

Geographie und Verkehr von Hagen

Hagen liegt in der südöstlichen Ecke des Ruhrgebiets, an der Grenze zum Sauerland, und ist über die Autobahnen A1 und A45 an das Fernverkehrsnetz angeschlossen. Zu den Nachbarstädten zählen Wuppertal und Dortmund, die beide etwa 30 Kilometer entfernt sind.

Köln, die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen, liegt etwa 80 Kilometer südwestlich und ist über die A1 in ca. 70 Minuten zu erreichen. Die 70 Kilometer lange Strecke in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf führt über die A1 und die A46. Die Fahrzeit ohne Stau beträgt etwa eine Stunde. Am Autobahnkreuz Dortmund/Unna besteht Anschluss an die A2 Richtung Bielefeld (125 km) und Hannover (225 km). Die A44 führt durch das Sauerland nach Kassel (170 km). Über die A45 sind es gut 200 km nach Frankfurt am Main. Die Entfernung zur niederländischen Grenze in Arnheim beträgt etwa 170 Kilometer.

Hagen hat keinen für gewerbliche Zwecke geeigneten Flugplatz. Der nächst gelegene Regionalflughafen befindet sich in Dortmund und ist über die A1 in ca. 40 Minuten zu erreichen. Die beiden internationalen Flughäfen in Düsseldorf und Köln/Bonn liegen 70 bzw. 80 Kilometer entfernt.

Große Binnenhäfen gibt es außer in den beiden Rhein-Metropolen Düsseldorf und Köln auch an der Ruhr, z. B. in Duisburg (80 km) und Mülheim (70 km), sowie in Dortmund am Dortmund-Ems-Kanal (35 km).