Spedition Offenbach

Sie brauchen eine Spedition für Offenbach? Für einen Transport von oder nach Offenbach? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Offenbach bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.

Kostenlos Preis anfragen

Spedition Offenbach – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck "Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit" aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.

Kostenlos Preis anfragen

Geographie & Verkehrssituation von Offenbach am Main

Die hessische Großstadt Offenbach am Main liegt vor den Toren Frankfurts und damit im östlichen Teil der Metropolregion Rhein-Main. Um 1700 begann mit der Aufnahme hugenottischer Flüchtlinge der Aufstieg der Stadt. Offenbach am Main entwickelte sich in der Folge zu einem Sitz der Tabak- und Lederwarenindustrie, später auch der Elektroindustrie, wobei die Nähe zu Frankfurt bedeutenden Einfluss hatte. Mit dem strukturbedingten Niedergang dieser Industrien entwickelte sich Offenbach in den letzten Jahren zunehmend zu einem Dienstleistungszentrum.

Geographische Lage Offenbachs

Im Westen grenzt Offenbach am Main an das Frankfurter Stadtgebiet. Im Ballungsraum dieser Metropole liegen Bad Vilbel, Bad Homburg, westlich Oberursel und Eschborn, in einem Abstand von 15 bis 30 km.

Nach Norden erstreckt sich der Weg über Friedberg/Hessen bis in die 70 km entfernten Städte Wetzlar und Gießen. Am Westende der Metropolregion Rhein-Main liegen Wiesbaden und, bereits in Rheinland-Pfalz, Mainz in etwa 50 km Entfernung.

Weiter im Nordwesten folgt nach 80 km Limburg an der Lahn. Nach Südwesten führt der Weg zunächst nach Darmstadt (35 km), dann weiter nach Bensheim (60 km), Worms (80 km) und Mannheim (90 km).

Im Süden liegt der Odenwald mit den ungefähr 60 km entfernten Hauptorten Michelstadt und Erbach. Im Südosten beginnt Bayern mit Aschaffenburg in 30 km Entfernung, nach Würzburg im Fränkischen sind es knapp über 100 km.

15 km östlich von Offenbach am Main liegt mit Hanau eine weitere Grenzstadt des Frankfurter Ballungsraums. Weiter im Osten befindet sich der Spessart, dahinter Schweinfurt (120 km) sowie, weiter nördlich, Fulda (95 Km).

Verkehrssituation Offenbachs

Die A3 streift das Offenbacher Stadtgebiet im Süden, wo das Offenbacher Kreuz (Ausfahrt 52 der A3 bzw. Ausfahrt 17 der A661) über die Sprendlinger Landstraße in die Stadt führt. Alternativ können Sie dort auch auf die A661 fahren, die sich nach Norden in Richtung Frankfurt zieht.

Das Stadtzentrum wird über die A661 über die Ausfahrt 16 Offenbach-Taunusring, der nördliche Teil Offenbachs über die Ausfahrt 15 Offenbach-Kaiserlei erreicht. Die B43 zweigt von der Ausfahrt 16 ab, umgeht das Stadtzentrum im Süden, um die Stadt schließlich im Osten mit Hanau zu verbinden. In diese Bundesstraße mündet auch die aus Südosten kommende B448, die (über die Ausfahrt 54 Hanau) die schnellste Verbindung von der A3 von Osten her darstellt.

Ausgewiesene Gewerbegebiete finden sich an der Sprendlinger Landstraße sowie am (ehemaligen) Offenbacher Hafen in Kaiserlei. Der internationale Flughafen Frankfurt ist 20 km entfernt und von Offenbach am Main über die A661 und die A3 zu erreichen.