Spedition Zwickau

Sie brauchen eine Spedition für Zwickau? Für einen Transport von oder nach Zwickau? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Zwickau bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.

Kostenlos Preis anfragen

Spedition Zwickau – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck "Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit" aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.

Kostenlos Preis anfragen

Geographie & Verkehrssituation von Zwickau

Zwischen Vogtland und Erzgebirge liegt mit Zwickau eine traditionsreiche Industriestadt von etwa 90.000 Einwohnern. Seit dem Mittelalter durch den Steinkohleabbau, später auch durch den Uranbergbau geprägt, siedelte sich in Zwickau im 19. Jahrhundert die Maschinenbauindustrie an. Um 1900 begann der Automobilbau in der Stadt, der bis heute das Profil Zwickaus mitbestimmt. Aufgrund der Übernahme der Motorenwerke Zwickau durch VW konnte sich hier auch eine entsprechende Zuliefererindustrie entwickeln.

Geographische Lage Zwickaus

Im Herzen Sachsens liegen nordöstlich von Zwickau zunächst Chemnitz (45 km), dann Freiberg (90 km) und schließlich Meißen und die Landeshauptstadt Dresden (je 115 km). Nördlich befindet sich Leipzig in 85 km und Halle/Saale in 130 km Entfernung, dazwischen Altenburg, Gera (je 40 km) und Zeitz (60 km).

Von Gera nach Westen reihen sich in Thüringen Jena (85 km), Weimar (110 km) und Erfurt (130 km) aneinander. Weiter südlich ist Suhl bereits 180 km entfernt. Näher, in ungefähr 40 km Entfernung, liegt Plauen im Vogtland, das westlich von Zwickau beginnt und sich bis ins fränkische Hof (65 km) zieht.

Das Erzgebirge mit Aue (35 km) als Hauptgemeinde liegt im Süden Zwickaus, dahinter beginnt die Tschechische Republik, wo sich Eger und Karlsbad in je 90 km Entfernung finden.

Verkehrssituation Zwickaus

In Zwickau kreuzen die Bundesstraßen 93, 173 und 175. Die B93 durchquert die Stadt in nord-südlicher Richtung und verbindet sie mit dem Fernstraßennetz im Norden, wo sie auf die A4 mündet (Ausfahrt 62 Meerane bzw., etwas östlich über die B175, Ausfahrt 64 Glauchau-Ost), die, über Thüringen aus Westen kommend, sich bis nach Dresden zieht.

Nach Süden führt die B93 ins Erzgebirge bis nach Aue. Hier kreuzt sie zwar die A72 direkt am Südrand von Zwickau, es gibt hier aber keine Ausfahrt. Stattdessen können Sie in den Westen der Stadt über die Ausfahrt 10 Zwickau-West, in ihren Osten über die Ausfahrt 11 Zwickau-Ost einfahren. Die A72 endet in Chemnitz im Osten und bei Hof im Südwesten.

Die B173 durchzieht die Stadt von Südwesten nach Osten, umfährt den Schwanenteich im Zentrum Zwickaus und kreuzt dann die B93. Nach Westen geht sie in der B94 auf, die über Greiz nach Plauen und ins Vogtland führt, nach Osten zieht sie sich parallel zur A4 über Chemnitz bis nach Dresden. Die B175 verbindet Zwickau mit der A9 im Westen bei Lederhose und Triptis.

Die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden sind je 120 km entfernt, der größere Flughafen Nürnberg liegt etwa 200 km südlich von Zwickau.