Was ist eine Fixkostenspedition?

Die Fixkostenspedition (bzw. der Fixkostenspediteur) ist die am häufigsten anzutreffende Art aller Speditionen.

Was genau bedeutet Fixkostenspedition?

Die Fixkostenspedition ist keine gesonderte Firmierung oder Gewerbeart; sie beschreibt vielmehr die Rolle einer Spedition als Vertragspartner eines Transportauftrags. Wenn Sie eine Spedition mit der Organisation und vor allem der Durchführung eines Transportes zu einem festen Preis beauftragen, wird die Spedition für diesen einen Auftrag zur Fixkostenspedition nach § 459 HGB.

Für die Definition der Fixkostenspedition ist es unerheblich, ob die Spedition Ihre Sendung im Selbsteintritt (mit eigenen Fahrzeugen) durchführt, oder einen Frachtführer mit der Durchführung beauftragt.

Welche Spedition ist eine Fixkostenspedition?

Fast alle Speditionen arbeiten als Fixkostenspedition.

Als Beispiel: Sie beauftragen Ihren Spediteur mit der Organisation eines Transports von 33 Europaletten von München nach Mainz. Fast immer wird Ihnen ihre Spedition ein Angebot machen in dem z. B. „Fracht: 430 Euro“ als fixer Preis genannt wird.

Dadurch bietet diese Spedition Ihnen nicht nur die reine Organisation, sondern auch die Durchführung zu den angebotenen festen Kosten an und ist somit eine Fixkostenspedition.

Wer ist kein Fixkostenspediteur?

Frachtvermittler im klassischen Sinne, auch Frachtenmakler genannt, bieten unter Anderem auch die reine Frachtvermittlung an. Das bedeutet, dass Ihnen als Kunde nur die reine Organisation ohne Durchführung angeboten wird. In diesem Fall ist der Frachtenvermittler keine Fixkostenspedition.

Als Beispiel: Sie beauftragen eine Spedition mit der reinen Organisation Ihres Transports (z. B. 33 Europaletten von München nach Mainz). Das Angebot dieser Spedition sähe dann wie folgt aus: „Organisation 100 Euro zzgl. Frachtführerkosten 330 Euro“.

Der große Unterschied in diesem Fall ist, dass sowohl Ihre Spedition als auch der Frachtführer Ihnen eine Rechnung schicken. Deshalb wird es für Sie im Bereich der Haftung etwas komplizierter. Es haftet nicht mehr allein der Spediteur, sondern jeder Ihrer Vertragspartner (also meistens Spediteur + Frachtführer) für die jeweilige Leistung.

Als Spedition bieten wir Ihnen auf Ihre Bedürfnisse angepasste Transportlösungen an und handeln somit auch als Fixkostenspediteur. Hier geht es zu unseren Transportleistungen.

About the Author Robert Martin Dadanski

Ausgebildeter Speditionskaufmann, staatl. geprüfter Betriebswirt der Logistik und Qualitätsmanager (IHK). Seit 2009 Geschäftsführer der vardea. Ich unterstütze Hersteller und Händler mit dem richtigen Transport für die richtige Sendung zur richtigen Zeit.

follow me on:

Leave a Comment: