Spedition Gera

Sie brauchen eine Spedition für Gera? Für einen Transport von oder nach Gera? Da können wir Ihnen weiterhelfen.

Seit vielen Jahren bieten wir verschiedenste Transportmöglichkeiten an. Neben dem klassischen Sammelgut von/ab Gera bieten wir auch Teil- und Komplettladungen. D. h. ein einzelnes Fahrzeug fährt von Ihrer Ladestelle zur Ihrer Entladestelle.

Kostenlos Preis anfragen

Spedition Gera – gute Transporte für Sie

Das klassische Dreieck "Qualität <-> Preis <-> Geschwindigkeit" aus dem Projektmanagement gilt auch bei Speditionsleistungen:

Der Trick ist, vor dem Transport die eigenen Wünsche zu klären und anhand dessen die richtige Transportart auszuwählen. Als klassische Spedition sprechen wir vor dem Transport mit Ihnen und stimmen Ihre Prioritäten + Wünsche ab. Je nachdem bieten wir Ihnen die Transportmöglichkeiten an, die am besten zu Ihnen und Ihrem Transportgut passen.

Unsere Möglichkeiten und Leistungen

Wir verfügen über mehr als 5.000 Fahrzeuge in gesamt Europa, die wir für Sie einsetzen können. Hierzu gehören neben den normalen Transportern ebenfalls PKW, Caddy, Kombi, und Planensprinter mit bis zu 12 Stellplätzen (Europalette).

Weitere Relationen

Transporte in ganz Europa - Zu unserem ständigen Fahrtgebiet zählen unter anderem die folgenden Relationen:

Für weitere Relationen und Fahrtgebiete kontaktieren Sie uns einfach per Email oder Telefon. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Rechtliche Grundlagen für Speditionen

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017), die in der Logistik allgemein und im Transportbereich im Besonderen fast immer genutzt werden. Diese beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1 Million bzw. 2 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.

Mehr zu den ADSp.

Kostenlos Preis anfragen

Geographie & Verkehrssituation von Gera

Die Stadt Gera mit ihren 96000 Einwohnern liegt am östlichen Ende Thüringens. Seit dem 19. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt durch die ansässige Tuchindustrie und kann so auf eine lange wirtschaftliche Tradition zurückblicken. Diese setzte sich in der DDR fort, wo Gera Bezirkshauptstadt und ein Produktionszentrum für Textilien und elektronische Produkte wurde. Auch die Nähe des Erzgebirges mit dem dortigen Uranbergbau war für Gera von großer Bedeutung. Seit der Wende verlor die Stadt viel von ihrer administrativen und wirtschaftlichen Bedeutung.

Geographische Lage Geras

Gera befindet sich im Norden und Westen des Erzgebirges. Im Süden ist Plauen im Vogtland in etwa 60 km Entfernung die erste größere Stadt, etwa 30 km weiter südlich schließt sich Hof in Bayern an. Südöstlich von Gera liegt zunächst Zwickau (etwa 45km entfernt), etwa 70 km im Osten dann Chemnitz und noch einmal so weit dahinter Sachsens Landeshauptstadt Dresden.

Nordöstlich befinden sich jenseits von Zeitz und Altenburg in etwa 80 km Entfernung Grimma und Leipzig und weiter im Westen Naumburg und Halle/Saale (ungefähr 60 km bzw. 110 km nördlich von Gera). Im Westen Geras erstreckt sich Thüringen, dort liegen von Osten nach Westen aufgereiht Jena (40 km), Weimar (70 km), Erfurt (80 km) und Eisenach (140 km).

Verkehrssituation von Gera

Hervorragend an die A4 angebunden, ist Gera über die Ausfahrten 58a Gera-Langenberg, 58b Gera und 59 Gera-Leumnitz zu erreichen. Nach Südwesten führt die B2 aus der Stadt hinaus zur A9, zu den Ausfahrten 25b Lederhose (über die B175) und 26 Triptis. Die Bundesstraße führt, teils identisch mit der B92, am Südrand um Gera herum und zieht sich dann, die A4 bei Langenberg querend, nach Zeitz hinauf. Die B92 verbindet Gera mit der A4 im Osten und im Süden mit Greiz und Plauen.

Die nächstliegenden Flughäfen sind, etwa 90 km im Norden, der Regionalflughafen Leipzig/Halle und, 140 km östlich, Dresden. Der größere Flughafen Nürnberg befindet sich ungefähr 220 km entfernt im Süden.